Kyffhäuser Berglauf 14.04.2018 - erster MTB Marathon in diesem Jahr

Über die ersten 10 km beim Kyffhäuser braucht man ja nicht reden… Dann endlich ab in den Wald. Am ersten Hauptanstieg trennt sich die Spreu vom Weizen, leider verpasste ich auf dem letzten 50 m den Anschluss zu den ersten neun (keine Rennhärte) und fuhr 15 km hinterher. Das blieb auch bis zum Ende so, konnte keinen mehr einholen, wurde aber auch nicht eingeholt und somit sicherte ich mir den 10. gesamt und 3. in der AK.

MfG

Marko

 

 

Kellerwald Bike Marathon 22.04.2018 - viel vorgenommen zum Nutrixxion Cup

Der Rennbeginn war gut, nur wurde ich viel zu schnell durch einen platten gestoppt - 20 Minuten geflickt. Hier nochmals ein Dank an den Rennkollegen der mich mit einem neuen Fahrradschlauch versorgt und mir somit das Weiterfahren ermöglicht hat! Ein gutes Ergebnis war allerdings nicht mehr zu erreichen somit 56. gesamt und 22. in der AK. Das nächste Rennen wird sicherlich besser.

LG Marko

 

 Hohegeiß MTB Marathon 05.05.2018

Das rennen war steil und hart. Ich belegte einen guten 4. Platz gesamt wie auch in der AK - mehr war heute einfach nicht drin.

Mfg Marko

Dassel Marathon 13.05.2018

Vom Start an drückte Tobias mächtig auf Gas, ich versuchte dranzubleiben. Das gelang mir anfangs auch, musste es dann aber doch etwas reißen lassen. Wurde noch von einem Fahrer ohne Wertung überholt und kam somit hinter Tobias auf den 2. Platz gesamt!

 

Ein guter Tag für den OWE

Mfg Marko

 

Groß größer Bike Festival Willingen 19.05.2018

Die Nacht im Auto war kalt 2°C morgens. Um 6 Uhr morgens zur Anmeldung immer noch saukalt Bremsscheibe defekt kurz vorm Start - fängt ja gut an... Wie auch immer 7:30 Uhr zum Start immer noch kalt. Das Führungsfahrzeug brachte uns aus dem Ort und gab das Rennen frei. Dann kam die Sonne raus und ich hatte lange an, jetzt war mir definitiv nicht mehr kalt - egal da muss ich jetzt durch. Die erste Runde verlief gut, die zweite auch bis in am Servicepunkt meine Flasche auffüllen musste und den Anschluss zu meiner Gruppe verlor. Für den Rest des Rennens habe ich sie nicht mehr gesehen, geschweige denn erreichen können. Kochledergar rettete ich mich ins Ziel. Nach 93 km und 2750 Höhenmeter war das dann doch genug in langen Klamotten bei der Hitze... Ergebnis 17. gesamt und 13. in der AK. War aber in Ordnung, bin zufrieden mit dem Ergebnis.

LG Marko

 

Rc Vitoria Marathon Nutrixxion Cup 27.05.2018

Wie Ingo schon geschrieben hat das Wetter war gut das Starterfeld groß, versuchte ich im neutralisierten start eine gute Position zu finden . Die große erste Gruppe zerbröselte nur langsam es dauerte eine halbe Stunde bis sich langsam die Reihen lichteten. Mit einer kleinen Gruppe fuhr ich das rennen bis fast zu Ende, 5 km vor Schluss konnte ich mich entscheidend absetzen und dadurch den dritten Platz der AK sichern.

LG Marko

   

Renntermine  

Keine Termine
   

Seitenzähler  

Heute 6

Gestern 20

Woche 67

Monat 491

Insgesamt 66084

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
© Ostwest-Express